Sanierung und Umbau eines ehemaligen Brauereigebäudes zum Wohnen und Baulückenschließung durch einen Neubau
In dem alten Brauereigebäude am Park Babelsberg entstanden in gehobenem Ausbaustandard 11 Lofts mit 60 – 165 m² Wohnfläche. Dazu wurde das Gebäude von 1875 umfassend saniert. Die stark geschädigten Fassaden und Kappendecken wurden denkmalgerecht ergänzt bzw. erneuert. Die Wohnungen sind ausgestattet mit Parkettböden, Fußbodenheizung, Holzfenstern und Innendämmung.

In der Baulücke zum angrenzenden Gebäude entstand ein Mehrfamilienhaus mit 3 Wohnungen für junge Familien mit je 125 m² Wohnfläche. Unter Einhaltung des festen Kostenbudgets von 3,2 Mio. € wurde der Umbau im geplanten Zeitrahmen umgesetzt.

Die Alte Brauerei wurde im Oktober 2014 von der Arbeitsgemeinschaft Städte mit historischen Stadtkernen im Land Brandenburg zum Denkmal des Monats ernannt.

_
_
Projektstandort: An der alten Brauerei 1-3,
14482 Potsdam-Babelsberg
Projekt: Sanierung, Umbau und Neubau
Auftraggeber: Privat (Baugemeinschaft)
Ausführungszeitraum: 2009-2010
Leistungen Stadtkontor: Architektenleistung, Projektsteuerung, Betreuung Baugemeinschaft
Grundstücksgröße: 3.600 m²
Bruttogeschossfläche: 2.080 m²
Bruttorauminhalt: 8.500 m³
Wohnfläche: 1.430 m²
_

 

text

text

text