Die Stadt Beelitz ist weit über die Landesgrenzen hinaus für seinen Spargel und die Heilstätten bekannt. Durch die Sanierung der historischen Altstadt sollen die verschiedenen Schichten der Stadtentwicklung, die sich bis in Jahr 997 zurückdatieren lässt, wieder erlebbar gemacht werden. Hierzu gilt es, das bauliche Erbe zu erhalten, wiederherzustellen und dessen Potenziale für zeitgemäße Nutzungen auszubauen.

Die Stärkung der Beelitzer Altstadt als Handelsstandort ist eines der wesentlichen Ziele. Dabei sollen die traditionellen Nutzungen gefestigt und neue Nutzungen in die Innenstadt geholt werden. In diesem Zusammenhang soll das touristische Profil von Beelitz weiter geschärft werden und die historische Altstadt auch für Touristen attraktiver werden.