Umbau Bürogebäude Helene-Lange-Straße 6-7 in 14469 Potsdam
Der Kommunale Immobilienservice Potsdam beauftragte das Stadtkontor mit dem Mieterumbau des Gebäudes Helene-Lange-Straße 6/7 in Potsdam zur Anpassung des Bürogebäudes an die aktuellen Erfordernisse der Stadtverwaltung.

Bei dem Gebäude handelt es sich um einen 4-geschossigen, unterkellerten Stahlbetonskelettbau hinter einer historischen Fassade, dem hofseitig ein eingeschossiger Neubau mit einer Tiefgarage angegliedert wurde. Das Gebäude wurde ca. 1994 errichtet, die Straßenfassade steht unter Denkmalschutz. Die Räumlichkeiten wurden als Großraumbüro durch eine Krankenkasse genutzt, weiterhin sind drei Wohnungen in dem Gebäude untergebracht.
Auf Grundlage einer von Stadtkontor auf die Erfordernisse der Stadtverwaltung maßgeschneiderten Einrichtungsplanung erfolgte der Umbau der Büro- und Technikflächen innerhalb des Gebäudes. Das vorhandene Großraumbüro wurde durch leichte Trennwände in kleinere Einheiten unterteilt und gleichzeitig offene kommunikative Zonen in Form von Besprechungsinseln mit Teeküchen angeboten. Große Veranstaltungsräume im Erdgeschoß wurden reversibel zu einem Frontofficebereich umgerüstet.
Neben der Erneuerung und Anbindung der Netzwerktechnik an den Campus der Stadtverwaltung wurde die Technik und Beleuchtung auf die neue, wesentlich großzügigere Büronutzung angepasst.
Es wurden die gesamten textilen Bodenbeläge erneuert sowie alle Wände und der Sonnenschutz überarbeitet. Neben dem Einbau von neuen Teeküchen und Besprechungsinseln wurden auch Unterdecken und die Sanitärräume teilüberarbeitet. Das Gebäude erhielt abschließend ein neues Beschilderungs- und Leitsystem und konnte im Januar 2017 übergeben werden.

_
_
Projektstandort: Helene-Lange-Straße 6-7,
14469 Potsdam
Projekt: Umbau und Sanierung eines Bürogebäudes für die Stadtverwaltung
Auftraggeber: Kommunaler Immobilien Service der Stadt Potsdam (KIS)
Ausführungszeitraum: Mai – Dezember 2016
Projektsteuerung: KIS, Frau Mörbe
Architekten: Stadtkontor Gesellschaft für behutsame Stadtentwicklung mbH
Fachplaner Elektro: Ingenieurbüro Hell
Büro-Bruttogeschossfläche: 3.750 m²
text

text

text