Bürgerinformationen zur Stadtsanierung in

11. Bürgerinformation vom Juni 2014 mit den Themen: Tourismusleitsystem, aktueller Stand der Sanierung, private und kommunale Förderobjekte sowie die Fördermöglichkeiten.

10. Bürgerinformation vom Mai 2006 mit den Themen: 15 Jahre Stadtsanierung, Der Sanierungsstand, Abgeschlossene Projekte 2005, Neue Projekte 2006, Ausgleichsbeträge in Sanierungsgebieten, Fördermöglichkeiten.

9. Bürgerinformation vom Oktober 2004 mit den Themen: Stand der Sanierung, Beelitz lädt zum Einkaufen ein, Umgestaltung der Poststraße, Kirchplatz 5, Diese Häuser bekommen ein neues Gesicht – Erneuerung privater Gebäude, Neue Nutzer Gesucht, Ausblick auf 2005.

_

Weitere Veröffentlichungen zur Stadtsanierung in Beelitz:

Informationsbroschüre Ausgleichsbeträge zur Stadtsanierung in Beelitz.

Flyer Wohneigentum in historischer Umgebung.

Einkaufsführer für die Altstadt Beelitz.

Flyer Historischer Stadtrundgang.

11. Bürgerinformation vom Dezember 2012 mit den Themen: Tiefbau – Mauerstraße, Gasse zum Wasserturm und Parkstraße, Hochbaugeschehen in der Goethestraße, Energie- und Klimaschutzkonzept, Audioguide und Kulturbüro.

10. Bürgerinformation vom Januar 2011 mit den Themen: Die Goethestraße verändert sich, Energieeffizienz und Denkmalschutz, Stand der Altstadtsanierung und öffentliche Infrastruktur.

9. Bürgerinformation vom Juni 2009 mit den Themen: 15 Jahre Altstadtsanierung, Goethestraße – Hoch- und Tiefbau, Neue Fördermöglichkeiten, Ausgleichsbetragssatzung, Bundesstraße B273, Rathaussanierung.

8. Bürgerinformation vom Januar 2007 mit den Themen: Fortschritte in der Sanierung, Brauerei sucht Bauherren, Aktuelle Tiefbaumaßnahmen, Abschluss des ZiS-Programms, Neue Eigentumsförderung des Landes Brandenburg.

7. Bürgerinformation vom September 2005 mit den Themen: Bilanz – 12 Jahre Altstadtsanierung, Öffentliche Baumaßnahmen, Wohnhof Goethestraße 38, Fördermöglichkeiten, Ausgleichsbeträge / Stand der Sanierung, Aktuelle Fördervorhaben.

6. Bürgerinformation vom November 2003 mit den Themen: ZiS – Zukunft im Stadtteil, Projekt „Haus der Begegnung“, Projekt „Lindenplatz /Wallanlage /Rathausplatz“, Projekt „Mittelstraße“, Projekt „Spielhof“, Projekt „Bahnhofsvorplatz“, Stadtinformation, Altstadtsanierung.

5. Bürgerinformation vom Mai 2002 mit den Themen:Stand der Sanierung, Fertiggestellte Gebäude, Neue Förderinstrumente, Denkmal des Monats, Ensemble Martin-Luther-Platz, Zukunf im Stadtteil-Handlungskonzept, ZIS Einzelmaßnahmen, Öffentlichkeitsarbeit.

4. Bürgerinformation vom Dezember 2000 mit den Themen: Stand der Sanierung, Planungen 2001, Neue Förderinstrumente, Fertiggestellte Förderobjekte, Gebäudesanierung, Gestalterische Sanierungsziele für Neubauten, Neubau/Vergleichsvorhaben, EUROPAN, Internet.

3. Bürgerinformation vom Januar 2000 mit den Themen: Zwischenbilanz 1999, Städtebaulicher Rahmenplan, Verkehrskonzept, Parkraumbewirtschaftung, Konkretisierung der Sanierungsziele, Perspektiven 2000.

2. Bürgerinformation vom September 1998 mit den Themen: Leben in der Altstadt – Wohnen im Denkmal, Gestaltungsvorgaben, Kleinteilige Maßnahmen, Fertiggestellte Förderobjekte, Straßenumgestaltung / Archäologie, Förderung, Beratung und Anlaufstellen.

1. Bürgerinformation vom Dezember 1997 mit den Themen: Ziele der Sanierung, Rechtsinstrumente , Werbeanlagen , Fertiggestellte Förderobjekte, Förderung von Instandsetzungs- und Modernisierungsmaßnahmen, Sanierungsträger, Auskunft und Beratung.

_

Weitere Veröffentlichungen zur Stadtsanierung in Nauen:

Informationsbroschüre Ausgleichsbeträge für das Sanierungsgebiet Nauen.

Musterantrag Ausgleichsbeträge für das Sanierungsgebiet Nauen.

Weitergehende Informationen erhalten Sie in der Broschüre Bauen und Wohnen in der Nauener Altstadt.

Einkaufsführer für die Altstadt Nauen.

5. Bürgerinformation vom Dezember 2004 mit den Themen: Umgestaltung der Pfarr-, Ziegel-, Rosen- und Schulstraße, Sanierung der Stadtkirche St. Johannis, Fertiggestellte Förderobjekte, Informationen zu Fördermöglichkeiten und zum Sanierungsplan

4. Bürgerinformation vom Februar 2002 mit den Themen: Umgestaltung der Pfarr- und Rosenstraße, Sanierung des Niemegker Rathauses, Neubauvorhaben, Blockkonzept Scheunenkranz, Leerstandsbeseitigung.

3. Bürgerinformation vom November 2000 mit den Themen: Modernisierung und Instandsetzung von Gebäuden, Umgestaltung der Straße der Jugend, Teich-, Berg- und Pfarrstraße, Änderung der Sanierungsgebietsgrenzen, Förderung, steuerliche Absetzungsmöglichkeiten, Ausgleichsbeträge.

2. Bürgerinformation vom September 1999 mit den Themen: Umgestaltung der Ortsdurchfahrt Niemegk, Gestaltungssatzung – Informationen zu Dach und Dachaufbauten, Fassade, Fenster, Türen und Tore, Einfriedungen und Werbeanlagen.

1. Bürgerinformation vom Oktober 1997 mit den Themen: Historische Entwicklung der Stadt Niemegk, Sanierungsziele, Lösung der Verkehrsprobleme, Umgestaltung der Großstraße, Förderung von Instandsetzungs- und Modernisierungsmaßnahmen, Rechtsinstrumente.

_

Weitere Veröffentlichungen zur Stadtsanierung in Niemegk:

Informationsbroschüre Ausgleichsbeträge für das Sanierungsgebiet Niemegk.

21. Bürgerinformation vom September 2016 mit den Themen: Sanierungsgebiet „Am Findling“, Planungen für das Heidehaus, Sanierung der Heidesiedlung, der Willi-Frohwein-Platz, der Weberplatz und das Weberfest.

20. Bürgerinformation vom April 2015 mit den Themen: Tag der Städtebauförderung, Aktuelles zum Straßenbau, Wichtigste Fördermaßnahmen, Partner im Sanierungsprozess AG Babelsberg, Baugemeinschaft Dieselstraße, Stadtentdecker.

19. Bürgerinformation vom Mai 2014 mit den Themen: Neues Bauen im historischen Stadtkern, Ein neues Quartier entsteht, Handwerker- und Gewerbehof, Endspurt beim Straßenbau, Kiezdetektive unterwegs, Fotowettbewerb „Mein Lieblingsort in Babelsberg“.

18. Bürgerinformation vom Mai 2013 mit den Themen: 20 Jahre Sanierungssatzung, Babelsberg – Standort mit Perspektive, Endspurt beim Straßenbau, Was tut sich am Horstweg?, Denkmal des Monats Januar, Weberfest auf neuen Wegen und Fotowettbewerb.

17. Bürgerinformation vom Mai 2012 mit den Themen: Der Weberplatz, Die letzte Brache verschwindet, Baugemeinschaften – die etwas andere Art zu bauen, Aktuelles zum Straßenbau, Kolonistendorf Nowawes – Böhmische Weberkolonie, Vorbereitende Untersuchungen „Glasmeisterstraße“ und neues Sanierungsgebiet „Am Findling“.

16. Bürgerinformation vom Mai 2011 mit den Themen: Sanierung auf der Zielgeraden, Aktualisierung Rahmenplan und Sanierungsziele, Aktuelles zum Straßenbau, Kulturhaus Babelsberg, Neue Impulse für unser Zentrum, Abgeschlossene Bauvorhaben, Erneuerbare Energien und 15 Jahre Entwicklungsmaßnahme Babelsberg.

15. Bürgerinformation vom Mai 2009 mit den Themen: Babelsberg baut, Konjunkturpaket II in Babelsberg, Geschäftsstraßenmanagement, Straßenbaumaßnahmen, Standort Alte Brauerei, Der Verein Oberlinhaus baut, Umgestaltung der Goetheschule.

14. Bürgerinformation vom Mai 2007 mit den Themen: Neues Programm zur Eigentumsbildung, Baustart Alte Brauerei, Sanierungen im Stadtteilzentrum, Zwei Schulen feiern 100-jähriges Jubiläum, Gewerbequartier Babelsberg, Sanierung der Straßen.

13. Bürgerinformation vom Juni 2006 mit den Themen: Sanierungsgebiet Babelsberg – ein attraktiver Familienstandort, Alte Brauerei – Start frei für die Neubebauung, Neues zu Schule, Hort und Kita, Straßensanierung in der Spindel-, Tuchmacher- und Wichgrafstraße, Ausgleichsbeträge im Sanierungsgebiet, Gütesiegel Babelsberg 2006, Gewerbeflächenbörse.

12. Bürgerinformation vom Mai 2005 mit den Themen: Alte Brauerei – ein Wohnstandort mit Geschichte; Einkaufen und Ausgehen; Babelsberg 03 – ein traditionsreicher Sportverein; Sanierung für Kinder; Entente Florale 2005; Gemeinschaftliches Bauen.

11. Bürgerinformation vom Mai 2004 mit den Themen: Oberlinverein im Wandel; Sanierung vor neuen Herausforderungen; Eigentumsbildung im Sanierungsgebiet; Veränderung der Steuerabschreibung; Ausgleichsbeträge in Sanierungsgebieten.

10. Bürgerinformation vom Mai 2003 mit den Themen: ein lebendiger Stadtteil; Baugemeinschaft Weberviertel; Sanierung von Kitas und Schulen; Straßenumgestaltung.

9. Bürgerinformation vom Mai 2002 mit den Themen: Projekte 2002 / 2003; Bauherrenpreise für Babelsberg; 10 Jahre Förderkreis; Alte Neuendorfer Kirche.

8. Bürgerinformation vom Mai 2001 mit den Themen: Realisierte Maßnahmen 2000; Gärten im Sanierungsgebiet; Straßengestaltung in Babelsberg-Süd; aktuelle Projekte.

7. Bürgerinformation vom August 1999 mit den Themen: aktualisierte Sanierungsziele; neue Stellplatzsatzung; steuerliche Absetzungsmöglichkeiten; Wohnen in „Babelsberg-Süd“; Straßenbaumaßnahmen; Ausgleichsbeträge.

6. Bürgerinformation vom August 1998 mit den Themen: 5 Jahre Sanierungssatzung; Sozialplanrichtlinie; Rahmenplan und Gestaltungsrichtlinie; Betroffenenvertretung.

5. Bürgerinformation vom Mai 1997 mit den Themen: Einkaufen in Babelsberg; Umgestaltung der Karl-Liebknecht-Straße; Fenstersanierung.

4. Bürgerinformation vom Mai 1996 mit den Themen: Ergebnisse der Sanierung, Bebauungsplan Nowawes-Ortsmitte, Mieterberatung.

3. Bürgerinformation vom Oktober 1994 mit den Themen: Empfehlungen für die Stadtgestaltung im Sanierungsgebiet Babelsberg.

2. Bürgerinformation vom Juni 1994 mit den Themen: Städtebauliche Erneuerung in Babelsberg gestern und heute – Altbauten instand setzen und bewohnen.

1. Bürgerinformation vom November 1993 mit den Themen: Vorstellung des Sanierungsgebietes Babelsberg.

_

Weitere Veröffentlichungen zur Stadtsanierung in Potsdam-Babelsberg:

Informationsbroschüre Ausgleichsbeträge für die Sanierungsgebiete Babelsberg.

Historischer Stadtrundgang in den Sanierungsgebieten Babelsberg.

Einkaufsführer für das Stadtteilzentrum Babelsberg.

 

8. Bürgerinformation vom November 2013 mit den Themen: Energetische Sanierung, Die letzte Phase der Sanierung, Abgeschlossene Fördervorhaben, Möglichkeiten der Förderung, Die Stadt als Bühne, Sieben Fragezeichen.

7. Bürgerinformation vom Juni 2009 mit den Themen: Bilanz – AudioGuide – Der akustische Stadtführer, Studentischer Wettbewerb und Bürgervotum, Abgeschlossene und laufende Fördervorhaben, Öffentlicher Raum, Möglichkeiten der Förderung, Einzelhandel in Treuenbrietzen.

6. Bürgerinformation vom Dezember 2004 mit den Themen: Spielpark „Am Schwanenteich“, Sanierung der Großstraße 112 und der Geschwister- Scholl- Schule, Möglichkeiten der Förderung, Sanierungsplan und Ausgleichsbeträge.

5. Bürgerinformation vom November 2001 mit den Themen: 10 Jahre Stadtsanierung, Spielpark „Am Schwanenteich“, Umgestaltung der Rathausinsel, Leerstandsbeseitigung, steuerliche Absetzungsmöglichkeiten.

4. Bürgerinformation vom Dezember 1998 mit den Themen: Stand der Sanierung, Umgestaltung der Großstraße, Gartenstraße und des Pauckertrings, Gestaltungssatzung – Informationen zu Dach und Dachaufbauten, Fassade, Fenster, Türen und Tore, Einfriedungen und Werbeanlagen.

3. Bürgerinformation vom Mai 1997 mit den Themen: Fertiggestellte Straßenbauarbeiten, Archäologie, Umgestaltung der Großstraße, Verkehrskonzept, Genehmigungspflichten.

2. Bürgerinformation vom Juni 1996 mit den Themen: Städtebaulicher Ideenwettbewerb – „Neues Bauen in der Altstadt“, Vorstellung der Preisträger für das Wettbewerbsgebiet Nord und Süd, Neubauförderung.

1. Bürgerinformation vom Mai 1995 mit den Themen: Historische Entwicklung der Stadt Treuenbrietzen, aktuelle Probleme, Ziele der Sanierung, Informationen zum Sanierungsgebiet und zur Förderung, Rechtsinstrumente, Rahmenplan, Umgestaltung der Großstraße.

_

Weitere Veröffentlichungen zur Stadtsanierung in Treuenbrietzen:

Informationsbroschüre Ausgleichsbeträge für das Sanierungsgebiet Treuenbrietzen.

Musterantrag Ausgleichsbeträge für das Sanierungsgebiet Treuenbrietzen.

Audioguide für die Stadt Treuenbrietzen als PDF-Dokument.

Einkaufsführer für die Stadt Treuenbrietzen.

 

 

Stadtteilzeitungen zur Sozialen Stadt in

Stadtteilzeitung TauZone

Die Stadtteilzeitung TauZone erscheint alle drei Monate und wird an alle Schlaatzer Haushalte verteilt. Sie kann auch über das Bürgerhaus Am Schlaatz oder Stadtkontor bezogen werden. Die TauZone berichtet über aktuelle Themen des Stadtteillebens, weist auf Termine und Veranstaltungen hin und wird von den Einrichtungen genutzt, um über ihre Arbeit im Stadtteil zu berichten. Herausgeber ist Stadtkontor. Die Träger und Vereine vor Ort werden durch regelmäßige Redaktionssitzungen eingebunden.

Auf der Internetseite www.schlaatz.de können Sie die „TauZone“ online lesen.

 

Ausstellungsbroschüren

Ausstellung: „Potsdamer Platte … im grünen Bereich“
Ausstellung vom 23. Mai – 22. Juni 2006 im Schaufenster der Fachhochschule Potsdam

Die Landeshauptstadt Potsdam, Geschäftsbereich Stadtentwicklung und Bauen präsentierte in Kooperation mit dem Entwicklungsbeauftragten Stadtkontor und dem Arbeitskreis Stadtspuren die Ausstellung „Potsdamer Platte … im grünen Bereich“. Thema der Ausstellung war die Entwicklung der Neubaugebiete in den Phasen „Entstehungsgeschichte“, „Veränderungen nach der Wende“ und „Stadterneuerung und soziale Stadtentwicklung“. Dabei wurden neben den Neubaugebieten im Südosten der Stadt – Am Schlaatz, Am Stern, Drewitz, Waldstadt I und II – auch das Wohngebiet Zentrum-Ost und die Innenstadtbereiche Kiewitt, Zentrum Süd, Wilhelm-Külz-Straße (Neustädter Havelbucht) und Potsdam-West betrachtet.

Broschüre zur Ausstellung.